Startseite ┬╗ Kaufberatung ┬╗ Auto-Bedarf ┬╗ Sicherheitsausstattung ┬╗ Diebstahlschutz-Produkte ┬╗ Autokamera: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Autokamera: Test, Vergleich und Kaufratgeber

In einen Unfall verwickelt und nun steht es Aussage gegen Aussage? Wie praktisch es w├Ąre jetzt einfach ein Video hinzuzuziehen, welches das gesamte Geschehen aufgezeichnet hat… Tats├Ąchlich wurden sogenannte Dashcams in den letzten Jahren immer popul├Ąrer. So ist es m├Âglich geworden, im Fall eines Aufpralls oder ├Ąhnlichen Situationen das Geschehen filmisch festzuhalten.

In diesem Beitrag haben wir Dir alles zum Thema Autokamera gesammelt, die wichtigsten Kaufkriterien und aktuelle Tests in einem Ratgeber erstellt und Antworten auf die wichtigsten Fragen zusammengestellt.

Unsere Favoriten

Die kompakte Dashcam f├╝r mehr Sicherheit:

“Zertifizierte Autokamera mit allem was man braucht.”

Doppelseitige Kamera f├╝r rundum Aufnahmen: Abask J05

“Bietet nicht nur gro├čartige Aufnahmen vor dem Auto, sondern auch aus dem Inneren.”

Das kleine Modell mit der hohen Aufl├Âsung: AZDOME GS63H

“Kompaktes Design mit klaren 4K Aufnahmen.”

Digitales ├ťberwachungssystem f├╝r Vorne und Hinten: ThiEYE Carview 3

“Der klassische R├╝ckspiegel wird durch neuste Technologie ersetzt und erweitert.”

Der ADAC-Testsieger: Garmin Dash Cam 55

“Mit freih├Ąndiger Sprachbedienung und Assistenten f├╝r ein sichereres Fahrgef├╝hl.

F├╝r jede Situation gewappnet: iTracker GS6000-A12

“Die Dashcam mit zahlreichen zus├Ątzlichen Features.”

Das Wichtigste in K├╝rze

  • Autokameras sind oftmals eher unter dem Namen Dashcam bekannt
  • sie k├Ânnen dabei helfen, bei einem Unfall f├╝r mehr Klarheit bei der Schuldfrage sorgen
  • aus Datenschutz-Sicht ist die Nutzung eher fraglich
  • nur unter bestimmten Bedingungen d├╝rfen sie in Deutschland genutzt werden

Die besten Autokameras: Favoriten der Redaktion

Wir haben uns intensiv mit den besten Autokameras besch├Ąftigt und m├Âchten Dir nun basierend darauf unsere Favoriten vorstellen.

Die kompakte Dashcam f├╝r mehr Sicherheit: Apeman C450 Series A

Was uns gef├Ąllt:

  • Full HD und klares Bild auch bei Nacht
  • 170 Grad Weitwinkel
  • Beschleunigungssender verhindert ├ťberschreibungen automatisch
  • Video und Foto
  • Parkmonitor
  • CE-, FCC-, RoHS zertifiziert

Was uns nicht gef├Ąllt:

  • weniger optimaler Klang

Redaktionelle Einsch├Ątzung

Die Apeman C450 Series A Dashcam ist eine kompakte Dashcam mit allem, was man f├╝r eine zus├Ątzliche Verkehrs├╝berwachung gebrauchen k├Ânnte. Das 3 Zoll (ca. 8 cm) kleine LCD-Display st├Ârt gar nicht auf der Windschutzscheibe und die Sicht ist vergleichsweise durch das 8 x 6 x 5 cm Ger├Ąt nur minimal eingeschr├Ąnkt. Es wird mit einer Saughalterung befestigt. Die Einrichtung und Verwendung sind super simpel gestaltet und somit auch f├╝r weniger technikaffine Menschen ausgelegt.

Die 650 NM Linse sorgt f├╝r Full-HD Aufnahmen die auch bei hohen Geschwindigkeiten sowie auch bei Nacht noch qualitativ hochwertig sind und der 170 Grad Weitwinkel erm├Âglicht ein sehr gro├čes Sichtfeld, wodurch tote Winkel minimiert werden. Auch in brenzligen Situationen k├Ânnen so mehr Details erkannt und gegebenenfalls so unn├Âtige Unf├Ąlle vermieden werden. Durch den Intensit├Ąt-verstellbaren Beschleunigungssensor und eingebauten Gravitationssensor werden wichtige Beweisaufnahmen gesichert und vor ├ťberschreibungen gesch├╝tzt.

Kameraaufl├Âsung: 1080FHD 1920 x 1080, 720P 1280 x 720, WVGA 848 x 480, VGA 640 x 480 | Produktma├če: 8 x 6 x 5 cm | Gewicht: 330 Gramm | Batterien: 1 Lithium-Ionen Batterien erforderlich (enthalten)

Doppelseitige Kamera f├╝r rundum Aufnahmen: Abask J05

Was uns gef├Ąllt:

  • Dual Kamera mit 310 Grad Weitwinkelsichtfeld (170 au├čen + 140 innen)
  • Infrarot Nachtsicht
  • G-Sensor und loop-Aufnahmefunktion
  • 24h Park├╝berwachung
  • Video und Audio-Aufnahmen

Was uns nicht gef├Ąllt:

  • Bildqualit├Ąt erfahrungsgem├Ą├č nur befriedigend

Redaktionelle Einsch├Ątzung

Die Abask J05 Dash Cam ist durch ihre Dual 1080P FHD dazu in der Lage, gleichzeitig die Stra├če vor dem Auto und den Innenraum aufzuzeichnen. Die beiden Dateien werden anschlie├čend in unterschiedlichen Ordnern hinterlegt. Der Innen-Weitwinkel betr├Ągt 140 Grad, der ├Ąu├čere sogar 170 Grad, was zusammen ein 310 Grad Weitwinkelsichtfeld bietet. Das LCD-Display ist mit 1,5 Zoll (ca. 4 cm) sehr kompakt und bei sofortiger Wiedergabe ist trotzdem alles gut erkennbar.

Die Autokamera verf├╝gt wie erforderlich ├╝ber eine Loop-Aufnahmefunktion, die kontinuierlich aufzeichnet und das jeweils ├Ąlteste Videomaterial automatisch ├╝berschreibt. Der G-Sensor sch├╝tzt dennoch wichtiges Material. Im Lieferumfang ist au├čerdem eine 32 GB Speicherkarte enthalten. Die 24 Stunden Park├╝berwachung und sehr gute Nachtsicht sch├╝tzt Dich au├čerdem vor normalerweise unidentifizierbaren Auffahrungen fremder Autos, was insbesondere praktisch in Gro├čst├Ądten ist.

Kameraaufl├Âsung: 1080P (30fps) | Produktma├če: 11.2 x 4 x 3.2 cm | Gewicht: 106.4 Gramm | Batterien: 1 Lithium-Polymer Batterie erforderlich (enthalten)

Das kleine Modell mit der hohen Aufl├Âsung: AZDOME GS63H

Was uns gef├Ąllt:

  • 4k Aufl├Âsung, FHD bei Nacht
  • 170 Grad Weitwinkelobjektiv
  • GPS-f├Ąhig und eingebautes WiFi zur Verbindung mit abgestimmter App
  • G- Sensor f├╝r Aufnahmensperrung
  • Parkmonitor

Was uns nicht gef├Ąllt:

  • Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einsch├Ątzung

Die AZDOME GS63H ist eine multifunktionale Autokamera mit zus├Ątzlich integriertem Wi-Fi und Positionsbestimmung ├╝ber GPS. Die 4K Kameraaufl├Âsung bietet ultra klare Aufnahmen – selbst bei Nacht entstehen noch Videos in Full-HD Qualit├Ąt. Die Dashcam kann mithilfe eines Saugnapfes vorne an der Windschutzscheibe befestigt werden und die Halterung ist bis zu 360 Grad flexibel drehbar.

Neben dem G-Sensor zur Kollisionsschutz-├ťberpr├╝fung sind au├čerdem ein Parkmonitor und eine Bewegungserkennung integriert. So kann Dein Auto vor St├Â├čen, aber gegebenenfalls auch vor weiteren unerw├╝nschten Zwischenf├Ąllen mit Deinem Fahrzeug gesch├╝tzt werden. Der Anbieter bietet au├čerdem 2 Jahre Garantie auf das Modell und einen umfangreichen Service. Zur Erweiterung kann sie zus├Ątzlich auch noch mit einer R├╝ckfahrtkamera verbunden werden, die jedoch nicht enthalten ist.

Kameraaufl├Âsung: 4K 2880 x 2160 (24fps), Full HD 1920 x 1080P (60/30fps) | Produktma├če: 19.05 x 13.97 x 7.11 cm | Gewicht: 100 Gramm | Batterien: 1 Lithium-Polymer Batterien erforderlich

Digitales ├ťberwachungssystem f├╝r Vorne und Hinten: ThiEYE Carview 3

Was uns gef├Ąllt:

  • 2,5K Dashcam (170 Grad Weitwinkel) und 1080P R├╝ckfahrkamera
  • direkter Aufsatz auf R├╝ckspiegel f├╝r weniger Sichteinschr├Ąnkung auf der Windschutzscheibe
  • Schleifenaufzeichnung und G-Sensor
  • optionale GPS-Erweiterung
  • 10 Zoll (ca. 25 cm) gro├čer Touchscreen
  • Park├╝berwachung

Was uns nicht gef├Ąllt:

  • verdeckter R├╝ckspiegel k├Ânnte zun├Ąchst eine starke Umgew├Âhnung darstellen
  • passt nicht unbedingt in jedes Auto

Redaktionelle Einsch├Ątzung

Die ThiEYE Carview 3 bietet ein ganz anderes, sehr interessantes Konzept. Anstelle eines zus├Ątzlichen Ger├Ątes auf der Windschutzscheibe wird diese Dashcam ├╝ber dem R├╝ckspiegel platziert. Der 10 Zoll (ca. 25 cm) Touchscreen ist zweigeteilt und auf der einen Seite erkennt man die Bilder der R├╝ckfahrkamera, die hinter dem Auto aufzeichnet und auf der anderen Seite alles was vor dem Auto passiert. Klarer wird dieser Aufbau mithilfe des Videos:

Besonderes hervorzuheben ist hier die 2,5K Kameraaufl├Âsung der vorderen 170 Grad Weitwinkel-Kamera und die wasserfeste Full-HD R├╝ckkamera mit dem Super Safe Reverse Monitor System f├╝r assistiertes Einparken kann alternativ auch f├╝r den Innenraum eingesetzt werden. Auch bei Nacht entstehen hier sehr gute Aufnahmen. Die Park├╝berwachung und G-Sensor sorgen f├╝r zus├Ątzliche Sicherheit. Neben hochwertigem Material sorgt der Sony IMX335-Chip f├╝r zuverl├Ąssige Qualit├Ąt und eine lange Lebensdauer.

Kameraaufl├Âsung: 2,5K 2560 x 1440P und Full HD 1920 x 1080P | Produktma├če: 40 x 25 x 6 cm | Gewicht: 840 Gramm | Batterien: 1 Lithium-Ionen-Batterien erforderlich (enthalten)

Der ADAC-Testsieger: Garmin Dash Cam 55

Was uns gef├Ąllt:

  • freih├Ąndige Sprachbedienung
  • automatische Ereigniserkennung, Kollisionswarner und Spurassistent
  • integriertes WLAN, GPS und vieles mehr
  • Park├╝berwachung
  • kompaktes Display

Was uns nicht gef├Ąllt:

  • nur eine fest eingestellte Videol├Ąnge von einer Minute

Redaktionelle Einsch├Ątzung

Die Garmin Dash Cam 55 ist eine kompakte Autokamera mit einem 2 Zoll (ca. 5 cm) LSD-Farbdisplay. Die 3,7 MP Kamera hat schafft es Videos mit einer Aufl├Âsung bis zu WQHD. Neben automatischer Ereigniserkennung, GPS, einem ├ťberwachungsmodus beim Parken, einem Kollisionswarner, einem Spurhalteassistenten, einem Go!-Alarm bietet diese multifunktionale Dashcam auch eine Sprachbedienung und vieles mehr.

├ťber das integrierte WLAN kann eine Verbindung zu der kostenlosen VIRB-App aufgebaut werden und so ein einfacher Videotrafer zwischen Kamera und Smartphone erfolgen. Durch die TravellapseÔäó-Funktion lassen sich selbst stundenlange Fahrten in wenige Minuten komprimieren, wodurch Du auch Zeitraffer erstellen kannst. Im Normalfall werden aber auch hier im Falle eines Unfalls entsprechende Aufnahmen automatisch abgespeichert.

Hier findest Du eine weitere Zusammenfassung des ADAC-Crashtests zu diesem Modell. Zu allen weiteren Testergebnissen geht es hier.

Kameraaufl├Âsung: 3,7 MP bis 1440P┬á| Produktma├če: 4.05 x 3.53 x 5.62 cm | Gewicht: 59.5 Gramm | Batterien: 1 Lithium-Ionen Batterien erforderlich (enthalten)

F├╝r jede Situation gewappnet: iTracker GS6000-A12

Was uns gef├Ąllt:

  • 2K (30 Bilder/Sek), Super HD & Full-HD-Aufl├Âsung, sowie Super Night Modus
  • Looprecording und Videoprotect Taste mit integrierter Pre-Record Funktion
  • GPS, G-Sensor und Bewegungssensor
  • Geschwindigkeit-, Kennzeichen-, Datum- und Zeitstempel, sowie eigener Text auf dem Video einblendbar
  • Wi-Fi ├ťbertragung zu Smartphone-App
  • viele Ausg├Ąnge: HDMI-, USB-, AV-Ausgang, NTSC/PAL
  • unterst├╝tzt 128 GB microSD Speicherkarten

Was uns nicht gef├Ąllt:

  • vergleichsweise kleinerer Weitwinkel mit 126 Grad
  • SanDisk Speicherkarten sind nicht kompatibel

Redaktionelle Einsch├Ątzung

Die iTracker GS6000-A12 Autokamera bietet viele verschiedene Kameraeinstellung bis zu einer Aufl├Âsung von 2K und einem Super Night Modus f├╝r klare Nachtaufnahmen. ├ťber GPS erfolgt eine automatische Zeit- und Datumkorrektur, sowie eine exakte Position und Geschwindigkeit. Verschiedenste Informationen wie das Kennzeichen, eigene Texte oder ├╝ber das GPS bestimmte Daten k├Ânnen auf dem Video eingeblendet werden. Es ergeben sich des Weiteren keine St├Ârung der Radiosender oder des Navis.

Der Ambarella A12L55 Prozessor sorgt f├╝r eine Bitrate bis zu 19Mbit/Sekunde. Mithilfe einer App k├Ânnen Videos so als Live├╝bertragung auf Dein Smartphone ├╝bertragen werden. Ebenso integriert sind ein G- und Bewegungssensor, die manuell eingestellt werden k├Ânnen. Das Looprecording erstellt l├╝ckenlose Aufnahmen von 2, 3 oder 5 Minuten und durch die Videoprotect Taste kann durch die Prerecord Funktion das ├ťberschreiben auch durch einen Tastendruck gesperrt werden. Au├čerdem beginnt und stoppt die Aufnahme automatisch mit dem An- beziehungsweise Ausschalten des Motors.

Kameraaufl├Âsung: 2K 2560 x 1440 (30 fps), Super HD 2304 x 1296 (30 fps), Full HD 1080p (60fps) | Produktma├če: 22 x 11.2 x 6 cm | Gewicht: 550 Gramm | Batterien: Polymer Li-Ion 250mAh 3,7V Akku

Kaufratgeber f├╝r Autokameras

Dieser Kaufratgeber dient dazu, Dich ausf├╝hrlich ├╝ber Autokameras informieren. Worauf Du beim Kauf achten solltest und welche Produkte mit welchen Funktionen auf dem Markt angeboten werden, erf├Ąhrst Du in diesem Ratgeber.

Verkehrssicherheit

Autounf├Ąlle sind nie zu 100 Prozent vermeidbar. Sollte dennoch mal etwas passieren, erf├Ąhrst Du hier, wie Du Dich mithilfe einer Dashcam absichern kannst und was Du beachten musst.

Was ist eine Autokamera und wie funktioniert sie?

Eine Autokamera, auch unter dem Begriff Dashcam bekannt, bezeichnet ein Ger├Ąt zur Aufzeichnung von Unfallgeschehen im Stra├čenverkehr. Das Wort stammt aus dem englischen Wort dashboard camera.

Sie ist bei der Fahrt eingeschaltet, wird allerdings in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden ├╝berschrieben, es sei denn, durch einen Aufprall, einer st├Ąrkeren Ersch├╝tterung oder ├Ąhnlichem wird die Speicherung der Videodatei freigeschaltet. Diese Videos k├Ânnen dann als Beweismittel verwendet werden.

Hier findest Du nochmal eine l├Ąngere Zusammenfassung zum Thema Dashcams:

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Autokameras?

Worauf bei dem Kauf besonders geachtet werden sollte, erf├Ąhrst Du hier.

Gr├Â├če

Bei der Gr├Â├če der Displays solltest Du darauf achten, dass die Autokamera ├Ąhnlich wie viele Navigationssysteme mithilfe eines Saugnapfes oder anderen Haftungsm├Âglichkeiten auf der Windschutzscheibe befestigt wird. Durch diese Befestigung und die Verkabelung wird ein Teil des Sichtfeldes durch die Frontscheibe bedeckt. Umso gr├Â├čer die Dashcam, desto gr├Â├čer die Sichteinschr├Ąnkung f├╝r den Fahrer. Ist der Bildschirm hingegen sehr kleiner, ist er gegebenenfalls schwerer zu bedienen.

Befestigung

In der Regel wird eine Autokamera mithilfe eines Saugnapfes an der Frontscheibe befestigt, sodass sie eine klare Sicht auf die Stra├če und das m├Âgliche Geschehen gew├Ąhrleistet wird. Es gibt aber auch Modelle, die mithilfe von einer Magnet- oder Klebehalterungen befestigt werden. Am besten solltest Du die Dashcam von einem Experten richtig montieren und verkabeln lassen.

Kameraaufl├Âsung

Beim Kauf einer Autokamera solltest Du unbedingt auf die Aufl├Âsung der Kamera achten. Ist das Bild total unscharf und verwackelt in kritischen Situationen, kann die Dashcam ihre Rolle nicht erf├╝llen und ist somit weniger n├╝tzlich. Die meisten Modelle haben daher mindestens eine Full-HD-Aufl├Âsung.

├ťberschreibsystem

Um eine Autokamera legal verwenden zu d├╝rfen, muss sie ein automatisches ├ťberschreibungs- bezeihungsweise Loop-System integriert haben. Videos d├╝rfen nicht gespeichert und erst recht nicht ver├Âffentlicht werden. Das ├ťberschreiben wird nur in Notf├Ąllen durch beispielsweise eine Ersch├╝tterung automatisch gestoppt.

Mehr zu der rechtlichen Problematik und dem Datenschutz findest Du hier.

Funktionen

Wie bei jedes andere technische Ger├Ąt sind Autokameras mit verschiedenen Funktionen ausgestattet. Hier bekommst Du ein ├ťberblick ├╝ber die wichtigsten integrierten Funktionen und was einzelne Dashcams zus├Ątzlich bieten k├Ânnen, um das richtige f├╝r Dich zu finden.

GPS

Manche Autokameras haben auch ein GPS integriert. Dieser kann Dir dabei helfen, sp├Ąter den genauen Ort wiederzufinden und gleichzeitig auch die gefahrene Geschwindigkeit des Fahrzeugs rekonstruieren. Selbst wenn das GPS nicht direkt im Ger├Ąt verbaut ist, kann bei einigen Modellen ein zus├Ątzliches externes GPS-System mit der Dashcam verbunden werden.

WLAN-Funktion

Manche Dashcams erlauben einen zus├Ątzlichen WiFi-Aufbau, der sich ideal mit einer Handy-App verbinden l├Ąsst.

Handhabung

Die Handhabung von Autokameras ist meist sehr intuitiv. Genau wie bei Smartphones oder Navis gilt ein Bedienungsverbot w├Ąhrend der Fahrt, wodurch die Dashcams einfach vor der Fahrt eingeschaltet werden und das ├ťberschreiben nicht manuell, sondern mithilfe eines Schutzes automatisch gestoppt wird.

Wo kann man eine Autokamera kaufen?

Autokameras k├Ânnen in gro├čen Elektrom├Ąrkten oder kleineren, lokalen Fachhandelsgesch├Ąften gekauft werden. Ob Du Dir das Ger├Ąt lieber vor Ort angucken und vielleicht sogar ausprobieren m├Âchtest oder doch lieber die breite Auswahl der Online-Shops im Internet nutzt, bleibt Dir ├╝berlassen. Es bietet sich aber an, sich vor dem Kauf ├╝ber die integrierten Leistungen der einzelnen Modelle schlau zu machen.

Wie viel kosten Autokameras?

Die Kosten einer Autokamera k├Ânnen je nach Qualit├Ąt und Funktionen sehr unterschiedlich ausfallen. Welches Modell am besten zu Dir passt, h├Ąngt von Deinem pers├Ânlichen funktionalen Bed├╝rfnissen ab.

Wichtiges Zubeh├Âr f├╝r eine Autokamera

F├╝r den normalen Gebrauch brauchst Du keine zus├Ątzlichen Produkte zu kaufen. Zus├Ątzliche Bestandteile des Zubeh├Ârs findest Du hier.

Ladekabel

Zun├Ąchst das vermutlich wichtigste Teil eines technischen Ger├Ąts ist ein Ladekabel. Die Autokameras werden in der Regel ├╝ber den Zigarettenanz├╝nder mithilfe eines Netzteils mit Strom versorgt. Sie haben meist einen integrierten Akku.

KFZ-Anschlusskabel

F├╝r den Parkmodus wird ein zus├Ątzliches Anschlusskabel ben├Âtigt, da bei ausgeschalteter Z├╝ndung die Autokamera sonst nicht mit Strom versorgt werden kann. Stattdessen wird auf eine Konstantstromquelle zur├╝ckgegriffen.

Smartphone-App

Mithilfe von verschiedenen Anwendungen aus dem App-Store lassen sich mehrere
Autokameras auch mit Deinem Smartphone ├╝ber integriertes WLAN verbinden. Diese soll die Nutzung und Bedienung der Kamera noch einmal erleichtern und wird durch weitere Funktionen erweitert.

Wer ben├Âtigt eine Autokamera?

Ob Du eine Dashcam ben├Âtigst oder nicht, liegt ganz an Deiner pers├Ânlichen Einstellung. F├╝r Vielfahrer oder Menschen, die sich generell absichern wollen kann eine Autokamera eine sinnvolle Investition sein. Selbst bei eigenem vorsichtigen Fahren, kann ein Unfallrisiko nie zu 100 Prozent ausgeschlossen werden und eine Dashcam bietet in unverschuldeten F├Ąllen eine eindeutige Entlastung im Streitfall.

Hier findest Du eine Infografik zur Nutzung von Autokameras in Deutschland:

Infografik: So beliebt sind Dashcams in Deutschland | Statista

Gibt es Alternativen zu Autokamera?

Einige Anbieter bieten Dashcams-Apps f├╝r Smartphones an. Diese stellen eine kosteng├╝nstigere Alternative zu autonomen Autokameras dar. Allerdings unterscheiden sich die Ausf├╝hrungen auch sehr stark voneinander. Auch hier werden 5-min├╝tige Videos ├╝ber die Handy-Kamera aufgenommen und nach einer Zeitspanne wieder ├╝berschrieben, was gleichzeitig auch gut f├╝r den Speicherplatz ist. Ob diese Form in einer Unfallsituation wirklich ausreicht, bleibt fraglich.

Andere wirklich sinnvolle Alternativen f├╝r den Stra├čenverkehr gibt es zur Dashcam nicht. Im Zweifelsfall bist Du bei einem Unfall auf Zeugen oder Dein Wort gegen das des anderen angewiesen.

Welche Aspekte unterscheiden Autokameras untereinander?

Der signifikanteste Unterschied zwischen verschiedenen Dashcams wie bei jedem anderen technischen Ger├Ąt auch die unterschiedlichen Ausstattungen. Bestimmte Funktionen und zus├Ątzliche Features k├Ânnen die Modelle voneinander unterscheiden.

Welche Vor- und Nachteile bringen Autokameras mit sich?

Nachdem Dir alle Funktionen im Detail vorgestellt wurden, findest Du nochmal eine ├ťbersicht ├╝ber alle Vor- und Nachteile die eine Autokamera mit sich bringt, hier.

Vorteile von Autokameras Nachteile von Autokameras
Erleichterung der Beweisgrundlage bei (unverschuldetem) Unfall kann auch gegen einen selbst verwendet werden
bei automatischer L├Âschung kein Problem mit Recht an eigenem Bild Datenschutzverletzungen werden mit Bu├čgeldern bestraft
Verbesserung der Verkehrssicherheit Sicht durch Windschutzscheibe durch Ger├Ąt ein wenig gest├Ârt

Autokamera Test-├ťbersicht: Welche Autokameras sind die Besten?

In diesem Teil werden Resultate aus Verbrauchermagazinen zusammengefasst.

Testmagazin PLATZHALTER Test vorhanden? Ver├Âffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest -- -- --
├ľko Test -- -- --
Konsument.at -- -- --
Ktipp.ch -- -- --
ADAC Dashcams im Test 2018 Ja Hier klicken

ADAC

Beim ADAC wurden im Jahr 2018 9 Dashcams auf ihr Verhalten beim Crash, die Bildqualit├Ąt, Bedienung und Ausstattung getestet. ├ťberzeugen konnten zum Schluss kein Modell so wirklich und selbst die besten 4 Autokameras erhielten maximal eine befriedigende Bewertung.

├ťbersicht der Top 4 beim ADAC-Test:

  • DMAX Full HD Dash (3,1)
  • iTracker mini0906 (3,1)
  • Garmin DashCam 55 (3,2)
  • Rollei CarDVR-318 (3,3)

Eine genauere Zusammenfassung des Tests findest Du hier:

Sobald weitere Testergebnisse vorliegen, werden diese selbstverst├Ąndlich nachgetragen.

FAQ ÔÇô H├Ąufig gestellte Fragen zu Autokameras

Abschlie├čend habe ich noch Antworten auf m├Âgliche, offene Fragen rund um das Thema Autokameras zusammengestellt, die Dich noch interessieren k├Ânnten.

Um bei der Nutzung von Autokameras keine rechtlichen Probleme aufgrund des Datenschutzes in Deutschland zu bekommen, ist das st├Ąndige Filmen in der ├ľffentlichkeit generell verboten. Wie sich das auf Dashcams auswirkt, war lange umstritten. Am 15. Mai 2018 sorgte der Bundesgerichtshof (BGH) dann mit einem Urteil erstmals f├╝r Klarheit.

Autokameras d├╝rfen demnach unter folgenden Bedingungen verwendet werden:

  • Der Stra├čenverkehr darf nicht dauerhaft aufgezeichnet und die Aufnahmen gespeichert werden
  • Aufnahmen m├╝ssen in kurzen Abst├Ąnden ├╝berschrieben werden
  • Sie sind anlassbezogen und somit nur f├╝r Notf├Ąlle gedacht
  • Videomaterial dient lediglich als Beweismittel
  • Videos auf denen Personen oder Kennzeichen erkennbar sind d├╝rfen nicht ver├Âffentlicht werden
Ausnahmereglung: Auch bei einem Versto├č gegen das Datenschutzrecht d├╝rfen die Aufnahmen in einem Zivilverfahren vor Gericht als Beweismittel genutzt werden. Dennoch muss gleichzeitig mit einem Bu├čgeld gerechnet werden.

Hier findest Du nochmal eine Zusammenfassung des Beschlusses:

Wie hoch ist das Bu├čgeld bei einem Versto├č gegen das Datenschutzgesetz?

Die genaue H├Âhe der Strafe l├Ąsst sich schwer pauschalisieren und kann stark variieren. Beginnen tun diese Bu├čgelder meist im unteren dreistelligen Bereich. Es sind aber auch Strafen bis zu 300.000 Euro m├Âglich.

Wie stoppe ich die automatische ├ťberschreibung bei einem Unfall?

Um Autokameras in Deutschland nutzen zu d├╝rfen ben├Âtigen sie einen integrierten Loopfunktion, wodurch Videos im 1-5 Minuten Takt zun├Ąchst gespeichert und sobald neuer Speicherplatz ben├Âtigt wird das Material immer wieder ├╝berschrieben wird. Alle ├Ąlteren Videos werden dabei automatisch gel├Âscht.

Damit wertvolles Material was wirklich gebraucht wird nicht zu verlieren haben Dashcams Beschleunigungssensoren (G-Sensoren), die dazu angelegt sind, Unf├Ąlle zu erkennen und das entsprechende Videomaterial vor einer ├ťberschreibung zu sch├╝tzen, sodass diese kurzen Videos erhalten bleiben. Ein Ausschaltmodus des Loops kann au├čerdem helfen, das Geschehen f├╝r wenige weitere Minuten aufzuzeichnen.

St├Ârt die Autokamera meinen Radio-Empfang?

Es kann vorkommen, dass wenn sich das Ladeger├Ąt der Dashcam zu nah an der UKW-Antenne befindet. Um nervige St├Ârungen zu vermeiden, am besten versuchen eine Ladequelle zu verwenden, die etwas weiter von der Antenne entfernt ist. Sollte das nicht ausreichen besteht noch die M├Âglichkeit, dass es an dem Netzadapter liegt und dieses eventuell ausgetauscht werden muss.

Weiterf├╝hrende Quellen

Weitere Artikel zum Thema Datenschutz findest Du hier

Wenn Du Dich noch mehr f├╝r das Thema Videoaufnahmen vor Gericht interessierst, dann schau hier vorbei: Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.