Startseite » Kaufberatung » Motorrad-Ausrüstung » Motorradbekleidung » Motorrad-Handschuhe: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Motorrad-Handschuhe: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Motorrad-Handschuhe Test, Vergleich und Kaufratgeber

Jeder Motorradfahrer oder Motorradfahrerin wird es bestimmt schon in der Fahrschule gelernt haben, das Motorrad-Handschuhe einfach zur Motorradausrüstung dazu gehören. Doch Du kannst Dir nicht immer sicher sein, ob die Motorrad-Handschuhe die Du optisch vielleicht ansprechend findest, auch wirklich Deinem Anspruch entsprechen. Wir haben uns Für Dich mit diesem Thema intensiv auseinandergesetzt und möchten Dich so gut wie möglich betraten. Außerdem möchten wir uns in diesem Beitrag den aktuellen Motorrad-Handschuhe-Tests widmen.

Unsere Favoriten

Die multifunktionalen Motorrad-Handschuhe: Cofit COFIT Motorrad-Handschuhe
“Super zum Motorradfahren aber auch für Outdoor Aktivitäten.”

Am besten für Straßen/Sport Maschinen: Alpinestars Smx-1 Air V2 Gloves Black
“Sehr stabil und haben eine super gute Qualität.”

Motorrad-Handschuhe mit gepolstertem Rückenseite: FREETOO Motorradhandschuhe
“Optisch sehr cool und echt gut gepolstert.”

Die Taktischen Vollfinger Motorrad-Handschuhe:
“Super günstig trotzdem voll einsetzbar.”

Perfekt für kalte Wintertage: INBIKE Winter Motorrad Handschuhe
“Halten sehr gut warm im Winter und sind besonders angenehm.”

Ganz Jahreszeiten Motorrad-Handschuhe aus Ziegenleder: INBIKE 100% Ziegenleder
“Fühlen sich sehr angenehm auf der haut an.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Motorrad-Handschuhe die könne nicht nur praktisch, sondern auch optisch ordentlich was hermachen.
  • Es gibt Motorrad-Handschuhe, die für verschieden Session hergestellt werden, da es viele Session Fahrer*innen gibt aufgrund des bevorzugten Wetters zum Beispiel.
  • Bei Wind und wetter mit dem Motorrad zu fahren kann schnell die Sicht einschränke, dafür gibt Motorrad-Handschuhe, mit denen Du Dein Visier erfolgreich abwischen kannst.
  • Für Personen mit besonders schwitzigen Händen gibt es atmungsaktive Motorrad-Handschuhe, damit Du immer ein festen griff haben kannst.
  • Einige Motorrad-Handschuhe habe eine Touchscreen Funktion, falls Du Dein Smartphone mal als Navi zum Beispiel nutzt.

Die besten Motorrad-Handschuhe: Favoriten der Redaktion

Nachfolgend werden Dir die besten Motorrad-Handschuhe präsentiert. Hier stellen wir Dir eine übersichtliche Auswahl an Produkten vor, die aufgrund vielseitiger und umfangreicher Analysen bestimmt wurden.

Die multifunktionalen Motorrad-Handschuhe von Cofit

Was uns gefällt:

  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • arbeitet mit allen Touchscreen-Geräten
  • Knöchel und Hände sind Geschütz
  • guter Griff am Lenker
  • besteht aus atmungsaktiven Material

Was uns nicht gefällt:

  • nicht für den Winter geeignet

Redaktionelle Einschätzung

Die Motorrad-Handschuhe von Cofit gibt es in den Größen: M, L, XL und XXL daher eher weniger für Kinder oder Frauen und Männer mit kleiner Händen geeignet. Die Motorrad-Handschuhe werden in fünf verschieden Farben Vorgestellt, Blau, Grün, Orange, Rot und Schwarz wobei Grün und Orange eher in das Neon-Farben-Spektrum fallen. Der Handschuh ist generell Schwarz und nur die Protektoren haben eine Farbe.

Die Handschuhe von Cofit bestehen aus Polyester und schützen die Hand sowohl auch den Handknöchel. Der Hersteller behauptet, dass die Handschuhe zwar für alle Jahreszeiten geeignet seien, empfiehlt jedoch die Handschuhe bei 10 bis 35 Grad zu tragen. Wir empfehlen die Motorrad-Handschuhe nicht unbedingt im Winter zu tragen, dass es nämlich Sport Handschuhe sind, sind die Handschuhe nicht gefüttert und es könnte Dir im Winter doch etwas Kälter an den Händen werden.

Insgesamt sind die multifunktionalen Handschuhe von Cofit aufgrund ihrer Stabilität und Funktionalität zum Motorrad zu empfehlen. Außerdem sind die Farben gut auffällig für den Straßenverkehr (falls Du Dich für die Farbigen Handschuhe entscheidest) und sind generell optisch ansprechend.

Die besten Motorrad-Handschuhe für Straßen/Sport Maschinen von Alpinestars

Was uns gefällt:

  • verschieden Zonen sorgen für ideal Atmungsaktivität
  • Knöchel-Schutzsystem gegen Schlag und Abrieb
  • besonders flexibel und verstellbar
  • arbeitet mit allen Touchscreen-Geräten
  • integrierte Polsterung für sichere Passform

Was uns nicht gefällt:

Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Die Motorrad-Handschuhe von Alpinestar sind besonders hochwertig und wurden speziell für das Motorrad Fahren konzipiert. Die Handschuhe von Alpinestar sind in diesen Größen erhältlich: S, M, L, XL, XXL, 3XL. Außerdem stellt das Unternehmen Vier verschieden Farben vor: Schwarz, Schwarz/Weiß, Schwarz/Rot, Schwarz/Gelb wobei sich Schwarz/Weiß von der Optik eher der Farbauswahl abhebt da in diesem fall nicht das Logo wie bei den anderen Farben eingefärbt wird, sondern das Logo schwarz dargestellt wird und um das Logo herum die Fläche Weiß ist. Der Handschuh besteht aus drei verschieden Materialien: 75 % Leder 18 % Polyurethane 7 % synthetisches Kunstleder.

Der Motorrad-Handschuh von Alpinestar wird aus hochwertigen Materialien wie Premium-Leder und Mesh-Chassis hergestellt, wodurch der Handschuh besonders gut atmungsaktiv ist. Zuzüglich überzeugt der Handschuh mit seiner starken Sicherheit wie zum Beispiel der hervorragenden Schlag- und Abriebfestigkeit. Komfort ist dem Unternehmen auch sehr wichtig weshalb der Motorrad-Handschuh Polsterung an den Fingern integriert hat, das soll die Perfekte Passform Unterstützen.

Der Motorrad-Handschuh von Alpinestar ist etwas Teuer als der Durchschnitt, jedoch ist seine hohe Qualität und die Sicherheit die der Handschuh bietet unserer Meinung das Geld es wert.

Motorrad-Handschuhe mit gepolstertem Rückenseite von Freetoo

Was uns gefällt:

  • ergonomisches Design bietet Beweglichkeit
  • bei heißem wetter angenehm atmungsaktiv
  • anti-rutsch-gridding bittet Rutschfestigkeit
  • starker Schutz durch Polsterung
  • besonders günstiger preis

Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Der Motorrad-Handschuh von Freetoo gibt es in zwei verschieden Varianten von diesem Handschuh den wird Dir Vorstellen, einmal in der Vollfinger Bedeckung und einmal in der Halbfinger Deckung. Wir wollen Dir aber nur den Vollfinger Handschuh empfehlen und dringend von Halbfinger Handschuhen zum Motorrad Fahren abraten.

Den Handschuh von Freetoo bekommst Du in den Größen: Schwarz, Gelb und Grün und sind in den Größen: M, L und XL erhältlich also besteht nicht eine besonders große Auswahl für die Handgrößen zur Verfügung. Dafür aber machen die Handschuhe optisch ein sehr coolen und stylischen eindruck.

Diese Handschuhe sind wie die meisten Handschuhe nicht nur für das Motorrad Fahren konzipiert und deshalb auch etwas dünner und weniger Wärme gepolstert. Für Straßen Sport und Straßen Maschinen reichen jedoch die Handschuhe alle male. Im Winter solltest Du nicht zu diesen Handschuhen greifen d wie schon erwähnt sie nicht besonders warm sind. Die Handschuhe erfüllen auf jeden Fall ihren Zweck doch leider haben sie keine Touchscreen Funktion, falls diese Fähigkeit Dir wichtig sein sollte.

Die Taktischen Vollfinger Motorrad-Handschuhe von Vbiger

Was uns gefällt:

  • extra hautfreundlich und Atmungsaktiv
  • hohe Stoßfestigkeit durch PVC-hülle mit Gummi-Cover
  • rutschfeste und strapazierfähige Handfläche
  • mit Klettband verstellbar
  • für viele Outdoor Aktivitäten geeignet

Was uns nicht gefällt:

Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Die Motorrad-Handschuhe von Vbiger sind in zwei verschiedenen Farben erhältlich einmal Schwarz und einmal in Armee grün. Wie bei vielen anderen Motorrad-Handschuh Herstellern sind diese Handschuhe auch nur in den klassischen Erwachsenen (Männern-Größen) erhältlich; M, L und XL. Das Unternehmen Vbiger überzeugt uns an meisten mit seinem besonderen Schutz, zum Beispiel ist der Handschuh mit einer PVC-Hülle ausgestattet und besitzt ein thermoplastisches Gummi-Cover. Dadurch ist der Motorrad-Handschuh besonders Stoßfest und schütz Deine Hände und Knöchel.

Die Motorrad-Handschuhe sind sehr rutschfest und haben eine strapazierfähige Handfläche, weshalb der Handschuh von Vbiger sich nicht nur zum Motorrad großartig eignet, sondern auch für Fahrradfahren, Paintball und Airsoft.

Insgesamt können wir diese Motorrad-Handschuhe nur empfehlen, besonders für sportliche Fahrten oder für weniger kältere Jahreszeiten. Für den Winter eignen sich die Handschuhe leider nicht so wunderbar, da sie nicht sehr stark gefüttert sind, um wärme zu erhalten. Optisch sind die Handschuhe eher schlichter aber machen Optisch ein eleganten eindruck.

Perfekt für kalte Wintertage: Inbike Winter Motorrad-Handschuhe

Was uns gefällt:

  • besonders warm für kalte tage
  • Knöchel und Hände sind Geschütz
  • rutsch und stoßfest
  • Klettverschluss sorgt für Komfort
  • arbeitet mit allen Touchscreen-Geräten

Was uns nicht gefällt:

Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Die Motorrad-Handschuhe von Inbike sind perfekt für den Winter und haben eine sehr gute Qualität. Geeignet ist der Handschuh fürs Motorrad, Motorcycle und Fahrrad, außerdem ist der Handschuh nicht nur für den Winter, sondern auch für den Frühling und den Herbst geigend. Du kannst die Handschuhe in den Größen S, M, L, XL und XXL erhalten. Die Farben der Motorrad-Handschuhe sind Optisch schlicht und überwiegend in Schwarz erhältlich; Schwarz, Schwarz/Weiß, Schwarz/Rot.

Das Unternehmen Inbike hat sehr in die Sicherheit und dem Komfort den der Handschuh bieten soll gesteckt. Die Handschuhe sind von innen Wärme erhaltend gepolstert und angenehme zu tragen. Auch wasserdicht sind die Handschuhe und lange genug damit auch Deine Knöchel geschützt werden können. Ein Klettverschluss an der Unterseite des Handgelenkes sorgt für einen festen sitz und ist komfortabel. Eine Aufstehhilfe ist am unteren Rand des Handschuhs befestigt. Der Motorrad-Handschuh ist sehr gut gepolstert und hat auf den Obersten Fingerknöchel wie auch auf den einzelnen Fingerknöchel Protektoren integriert, welche für extra starken Schutz sorgen.

Ganz Jahreszeiten Motorrad-Handschuhe aus Ziegenleder von Inbike

Was uns gefällt:

  • hochwertigem und hautfreundlichem Ziegenleder
  • effektiver Schutz für Hand und Fingergelenke
  • in den Handflächen rutschfestes Silikon
  • Hohe elastische am Handgelenk
  • Für alle Jahreszeiten nutzbar

Was uns nicht gefällt:

Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Die Motorrad-Handschuhe von Inbike sind für das ganze Jahr ideal geeignet und haben eine sehr gute Qualität. Der Motorradschuhe eignet sich im Gegensatz zu vielen anderen Handschuhen ausschließlich für das Motorradfahren und Motorrad ähnlichen Fahrzeugen. Du kannst die Handschuhe in den Größen S, M, L, XL und XXL erhalten. Der Motorrad-Handschuh aus Ziegenleder ist nur in der Farbe Schwarz erhältlich.

Trotz das der Handschuh aus Ziegenleder vorwiegend besteht, hat er viele verschiedene Eigenschaften. Zum Beispiel hat der Handschuh Kleine integrierte Reflektoren für den Schutz im Öffentlichen verkehr. Eine Touchscreen Funktion besitzt der Handschuh von Inbike auch. Eine Gute Beweglichkeit ist durch elastische falten gewährleistet. Auch ein Klettverschluss am Handgelenk sorgt für einen stabilen Halt. Der Handrücken und Faustknochen sind mit einem hochwertigen EVA Schutz ausgestattet. Dieser EVA Schutz ist auch am Handgelenk und an der Handfläche integriert. Der Motorrad-Handschuh von Inbike macht einen Optischen sehr eleganten und Coolen eindruck, er ist sehr stabil und angenehm für die haut.

Kaufratgeber für Motorrad-Handschuhe

Im folgenden Beschäftigen wir uns ausführlich mit den wichtigsten Informationen über den Motorrad-Handschuh und Gleichzeitig mit den wichtigsten Kaufkriterien, die Du für den Kauf der Motorrad-Handschuhe benötigen wirst. Weiterhin erfährst Du welche Marken es gibt, wo  Du Motorrad-Handschuhe Kaufen kannst und wie viel sie Kosten würden.

Was sind Motorrad-Handschuhe?

Motorrad-Handschuhe sind einer von vielen wichtigen und vor allem besonders nützlichen Motorrad-Fahr-Ausrüstungen. Wieso fragst Du Dich? Motorrad-Handschuhe bieten nicht nur wärme im Winter oder gegen den Wind und den Insekten die man auf einem Motorrad abbekommt. Sondern sind außerdem ein guter Schutz für einer Unserer wichtigen Körperteilen, nämlich Deine Hände. Denn Du selber wirst es am besten wissen, wenn es mal zu einem Sturz kommt, ist unsere Reflexe darauf trainiert unseren Körper, als Erstes mit unseren Händen vom Boden abzustützen.

Welche Arten Motorrad-Handschuhe gibt es?

Es gibt Motorrad-Handschuhe die auf verschieden Motorräder-arten und ihres Nutzens zugeschnitten sind. Hier erfährst Du, welche Arten Motorrad-Handschuhe es gibt und vielleicht findest Du ja die passende Art Handschuh für Dich und Deine Maschine.

Sporthandschuhe

Sport-Motorrad-Handschuhe sind deutlich teurer als der durchschnittliche Motorrad-Handschuh. Zwar hat der Handschuh keine Fütterung aber dafür besteht ein guter Kontakt zum Griff und hebel des Motorrades. Durch ihre integrierten Protektoren sind diese Handschuhe einer der sichersten und eignen sich super für Straßenmaschinen, Sportmaschinen aber auch für andere Motorräder Modelle.

Touren-Handschuhe

Der Touren-Motorrad-Handschuh ist vor allem wie es der Name schon sagt, auf lange touren ausgerichtet und deshalb generell sehr bliebt. Er hat meistens eine gute Fütterung, ist wasserabweisend und Besitz intrigierte Protektoren, weshalb er ein nah zu Allround-Motorrad-Handschuh ist.

Winterhandschuhe

Bei einem guten Winterhandschuhe steht Generelle die wärme Erhaltung an erster stelle, weshalb auch dieser Aspekt bei einem Winter-Motorrad-Handschuh auf jeden Fall erfüllt werden sollte. Auf dem Motorrad kann es im Winter besonders zu kühlen Temperaturen durch den starken Fahrtwind kommen, dabei sollte der Handschuhe dennoch sehr gut Grifffest sein, weshalb der Handschuh nicht zu dick sein darf. Deshalb werden die meisten Winter-Motorrad-Handschuhe nicht zu dick aber dafür mit speziellen Kälteschutz-Materialien hergestellt.

Übergangs-Handschuhe

Übergangs-Motorrad-Handschuhe werden meistens aus einem Leiter-Textil-Mix hergestellt und sind stark gefüttert. Sie kommen dem Winterhandschuh ziemlich nah und haben eine gute Polsterung.

Offroad-Handschuhe

Offroad-Motorrad-Handschuhe sind dafür da das sie einiges aushalten können. Ein guter Grip ist hier besonders wichtig, weshalb die Hand innen Flächen meistens mit Silikon gepolstert sind.  Offroad-Handschuhe sind besonders robust, dehnbar und Luftdurchlässig durch ein mehrlagiges Kunststoffgewebe. Dadurch das die Offroad-Handschuhe für Motorsport vorgesehen sind, sind sie besonders mit Protektoren ausgerüstet, um Verletzungen zu vermeiden.

Chopper-Handschuhe

Chopper-Motorrad-Handschuhe erfüllen keinen besonders sicheren Zweck, sie sind eher für die Optik da. Generell sind Chopper-Handschuhe Fingerlos oder mit Fransen zu vermeiden da sie nicht zur Sicherheit beitragen, nämlich im Gegenteil. Sie bestehen überwiegen aus Leder und sind von der Optik meistens schlicht.

Welches sind die wichtigen Kaufkriterien von Motorrad-Handschuhe?

Hier erfährst Du alle wichtigen Kaufkriterien die für Dich eine Rolle Spielen könnten.

Atmungsaktiv

Schwitzige Hände bei einer Motorradfahrt können nicht nur unangenehm sein, sondern auch in Umständen gefährlich, da der Grip schnell verloren werden kann. Echt-Leder Motorrad-Handschuhe sind Atmungsaktiv, bei Imitaten kann dies jedoch anders sein. Bei einigen Textil-Motorrad-Handschuhe wird der Handschuh schichtweise hergestellt und unter einen der Material-Schicht befindet sich eine sogenannte „Klimamembranen-Folie“. Diese Folie sorgt für Atmungsaktivität, doch nicht jeder Handschuh besitzt dieses Material aufgrund ihres Preises.

Info: Klimamembranen sind Folien, die wasserdicht und atmungsaktiv sind. Diese Folien werden auch für den Bau verwendet

Reflektierend

Im öffentlichen Straßenverkehr kann es immer von Nutzen sein, wenn Du Reflektoren benutzt. Damit Du immer gut sichtbar bist, haben einige Hersteller die Motorrad-Handschuhe mit Reflektoren ausgestattet. Bei Leder-Motorrad-Handschuhe wird dies jedoch eher seltener vorkommen.

Wasserdicht

Wasserdichte Motorrad-Handschuhe sollten schon eine wichtige Rolle spielen. Bei nassen Handschuhen kann es vorkommen das Dir die Hände schneller von griff rutschen, das sollte besser vermieden werden. Außerdem kann schnell unangenehm werden, wenn Du nasse oder schrumplige Hände während des Motorradfahrens hast.

Winddicht

Auf dem Motorrad bist Du dem Wind ständig ausgesetzt, ab einer bestimmten Geschwindigkeit  kann diese auch sehr kalt und unangenehm werden. Der kalte Wind kann Deine Hände taub anfühlen lassen und Du verlierst schneller die Beherrschung über Deine Griffe. Deshalb sollte wichtig für Dich sein Wind und Wetter feste Motorrad-Handschuhe zu kaufen.

Visierwischer

Motorrad-Handschuhe mit einem sogenannten „Visierwischer“ können sehr nützlich sein da Du schnell bei Regen oder Schnee Dir Dein Visier frei wischen kannst. Bei dem Visierwischer handelt es sich um ein kleines Gummi Element an dem Handschuh und ist relativ unscheinbar

Knöchelprotektor

Es ist schon wichtig das Deine Hände bei einem Sturz gut Geschütz sind, doch auch das Handgelenk mit Protektoren zu schützen kann angenehm sein. Dir steht es Natürlich frei, wenn Du kein Problem damit hast, das der Handschuh über das Handgelenk geht, sollte dies für Dich kein schlechter extra Schutz sein.

Weiten-verstellbar

Weiten-verstellbare Motorrad-Handschuhe sind für Beweglichkeit und ein gutes Griffgefühl wichtig. Damit der Handschuh sich besser an Deine Hand anpassen kann, sollte dieser Funktion Voraussetzung sein.

Touchscreen-fähig

Diese Funkion ist natürlich sehr praktisch und komfortabel. Vor allem, wenn Du Lange Touren Fahren solltest oder mal Dein Smartphone als Navigationssystem nutzen möchtest.

Motorrad-Handschuhe mit Touchscreen Funktion

Motorrad-Handschuhe mit einer Touchscreen Funktion eignen sich super um mit dem Smartphone sich Navigieren zu lassen.

Achtung: Dein Smartphone sollte Dich während der Fahrt nicht, von dem öffentlichen Straßenverkehr ablenken! Denke an Dich und Deine Mitmenschen.

Welche Marken stellen qualitative Motorrad-Handschuhe her?

Die folgenden Hersteller sind für ihre hochwertigen Motorrad-Handschuhe sehr beliebt.

Cofit

Cofit Motorrad-Handschuhe sind nicht nur darauf konzipiert, um Motorrad zu fahren, sondern sie sollen auch sich für Klettern, Reiten, Wandern und für das Training eignen. Der Hersteller setzt nicht nur auf Flexibilität und Qualität, sondern auch auf Optik weshalb es diesen Handschuh in verschieden Farben zu erhalten ist.

Alpinestars

Alpinestars ist ein Unternehmen was sich stark auf Motorrad Zubehör Spezialisiert hat und viel wert auf eine gute Qualität legt. Die Motorrad-Handschuhe von Alpinestars sind meistens relativ schlicht werden jedoch in verschieden arten und für verschiedene Nutzungen des Motorradfahrens hergestellt.

Freetoo

Motorrad-Handschuhe Freetoo sind wie viele andere Sporthandschuhe nicht nur für das Motorrad Fahren, sondern auch anderen Tätigkeiten im Freien konzipiert. Der Hersteller legt besonders viel Wert auf Schutz und Komfort.

Vibger

Vibger ist ein Unternehmen welches viel auf Komfort des Nutzers setzt und das mit einer guten Qualität. Die Motorrad-Handschuhe von Vibger sind auch in diesem fall für mehrere Tätigkeiten nutzbar außer des Motorradfahrens.

Inbike

Inbike ist ein Unternehmen, welches sich Hauptsächlich auf die Fahrradausrüstung für die Person spezialisiert hat. Jedoch das Unternehmen auch einiges an Motorrad-Handschuhen im Sortiment und das in verschiedenen arten und formen.

Wo kann man Motorrad-Handschuhe kaufen?

Du kannst Motorrad-Handschuhe sowohl in einem speziellen Motorrad Store wie auch in einem Sportgeschäft aber auch Online Erhalten.

Motorrad Store

In einem Motorrad Store ist der Store und die Mitarbeiter genau auf Motorradzubehör spezialisiert, weshalb Du dort wahrscheinlich schnell die passenden Handschuhe für Dich finden wirst. Doch in einem Motorrad Store sind meistens die preise etwas höher.

Sportgeschäft

In einem Sport Geschäft kannst Du auch fündig bezüglich der Motorrad-Handschuhe werden. Jedoch ist die Auswahl nicht besonders groß und Du kannst nicht unbedingt explizit zu dem Motorrad-Handschuhe in den meisten fällen beraten werden.

Online

Online wirst Du garantiert einiges an Motorrad-Handschuhe finden, Du kannst nach der Bewertung der anderen Kunden entscheiden und Dir die Bewertungen anschauen. Der hacken trotz des Superüberblickes und der großen Auswahl ist das Du die Handschuhe nicht Anprobieren kannst. Deshalb empfehlen wir Dir Deine Hände dementsprechend ordentlich auszumessen.

Was kosten Motorrad-Handschuhe?

Günstige Motorrad-Handschuhe gibt es schon für ca. 15 bis 20  Euro. Die teureren Motorrad-Handschuhe kosten ca. zwischen 30 und 150 Euro, Aber im Durchschnitt zahlst Du ungefähr 35 Euro für Motorrad-Handschuhe.

Wie finde ich die richtige Passform für den Motorrad-Handschuh?

Hier erfährst Du welche Sachen Du brauchst, um Deine Hand Ordnungsgemäß abzumessen und was Du dabei Beachten solltest. Unter anderem Haben wir Dir auch eine Tabelle zusammen gestellt damit Du direkt nachschauen kannst welche Deine Größe ist. In vier einfachen Schritten kannst Du jetzt Deine Handschuh Größe ermitteln, viel Spaß.

  1. Schritt. Als erstes Brauchst Du ein Maßband, falls Du kein zur Hand hast, kannst Du auch einfach ein Stück band oder eine ausreichend dicke Schnur nutzen. Dazu wäre zusätzlich ein Lineal oder ein Zollstock nützlich.
  2. Schritt. Du solltest jetzt das Maßband oder als alternative die Band oder Schnur um die Breiteste stelle Deiner Hand legen. Damit misst Du den Umfang. Siehe Bild.
    Maßband um die Hand gewickelt

    Um das Deine Hand maße herauszufinden, sollte das Maßband straff an der Hand angelegt werden.

  3. Schritt. Falls Du dies mit einer Schnur oder einem Band getan haben solltest, Solltest Du jetzt als nächsten schirrt die abgemessene Länge Deiner Schnur oder Bandes an Deinem Lineal oder Zollstock ablesen Können. Siehe Bild.
    Die Schnur oder das Band an einem Lineal oder Maßband abgemessen

    Wenn Du kein Maßband hast, kannst Du mit einem band Deine Hand Abmessen und diesen abgemessenen Bereich an ein Lineal oder ein Maßband halten und die Länge Ablesen.

  4. Schritt. Notiere Dir Deinen Handumfang und schaue in der Tabelle, welche Größe zu Dir passen würde.
Wichtig: Die nachfolgenden Tabellen geben die Normmaße wieder.

Damen

Umfang / in cm 15,5 16 16,5 17 18 19 20,5 22 23 24
Größe 4,5 5 5,5 6 6,5 7 7,5 8 8,5 9
entspricht XS XS S S M M L L XL XL

Herren

Umfang / in cm 19 20,5 22 23 24 26 27 29
Größe 7 7,5 8 8,5 9 9,5 10 11
entspricht S S M M L L XL XXL

Kinder

Umfang / in cm 13 14 14,5 15 15,5 16 16,5 17 18 19
Größe 2 3 3,5 4 4,5 5 5,5 6 6,5 7
entspricht XS XS S S M M L L XL XL

Motorrad-Handschuhe Test-Übersicht: Welche Motorrad-Handschuhe sind die Besten?

In der folgenden Tabelle findest Du eine Übersicht über Testmagazine, die ein Test mit verschiedenen Marken von Motorrad-Handschuhen durchgeführt haben.

Testmagazin PLATZHALTER Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein
Öko Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein

Bisher wurden Motorrad-Handschuhe leider noch nicht offiziell getestet. Sobald sich daran etwas ändern, aktualisieren wir die Übersicht für Dich.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Motorrad-Handschuhe

Wir beantworten hier die meiste gestellten fragen.

Wann Passen Motorrad-Handschuhe?

Passende Motorrad-Handschuhe sind für Deine Sicherheit sehr wichtig. Die Brems- und Kupplungshebel wie auch der Gasgriff müssen ohne Probleme Greifbar sein. Genauso wie alle Knöpfe und Schalter gut bedienbar sein müssen.

Welche Motorrad-Handschuhe sind für den Sommer geeignet?

Für den Sommer sind am besten Sommer-Motorrad-Handschuhe geeignet, das heißt sie sollten nicht allzu dick sein aber trotzdem sicher mit Protektoren ausgestattet sein. Außerdem sollten gute Sommer-Motorrad-Handschuhe besonders gut atmungsaktiv sein.

Wie müssen Motorrad-Handschuhe sitzen?

Die Handschuhe sollten straff sitzen, aber nicht zu eng an der Hand und dem Knöchel sitzen. Eine gute Bewegungsfreiheit ist sehr wichtig um alles gut greifen zu können. Außerdem sollten keine Falten auf der Innenhand auftreten, wenn Du den Lenker umgreifst.

Welche Motorrad-Handschuhe sind für die Fahrschule geeignet?

Aus Sicherheitsgründen solltest Du bei der Anschaffung der Schutzkleidung darauf achten, dass die Motorrad-Handschuhe eingebauten Protektoren haben und gut sitzen. Wenn Du Zweifel haben solltest, nimm Kontakt zu Deiner Fahrschule auf und Frag nach, ob Du mit den Handschuhen die Fahrstunden wie auch die Prüfung Absolvieren darfst.

Welche Motorrad-Handschuhe sind die besten?

Am besten sind Allround-Handschuh oder Touren-Handschuhe. Diese Handschuhe sind meistens mit allen wichtigen Sachen, die ein guter Motorrad-Handschuh braucht ausgestattet.

Wie viel kosten Motorrad Handschuhe?

Günstige Motorrad-Handschuhe gibt es schon für ca. 15 bis 20  Euro. Die teureren Motorrad-Handschuhe kosten ca. zwischen 30 und 150 Euro, Aber im Durchschnitt zahlst Du ungefähr 35 Euro für Motorrad-Handschuhe.

Weiterführende Quellen

Hier kannst Du Dich zum Touren-Fahren üben eintragen und ein Sicherheitskurs machen.

Hier erfährst Du alles über einen richtigen Start in die Motorrad-Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.