Startseite » Kaufberatung » Auto-Bedarf » Abschleppstange Test

Abschleppstange Test

Wenn Sie eine Autopanne haben ist das Wichtigste das Auto vom Seitenstreifen oder einem Parkplatz in die nächste Werkstadt zu bekommen. Mit einer Abschleppstange können Sie das selbst erledigen und, mit einem 2. Auto und 2. Fahrer, Ihr Auto von der Straße bringen. Was bei dem Abschleppen selbst zu beachten ist und welche Abschleppstange Sie nutzen erfahren Sie hier.


  • Abschleppstange Vergleich: hier
  • Abschleppstange Ratgeber: hier
  • Abschleppstange Test: hier

Abschleppstangen Vergleich

Abschleppstangen Ratgeber

Aspekte beim Abschleppstangen kaufen

Abschleppstangen für PKWs müssen verschiedene Testkriterien erfüllen um ein “gefahrloses” Abschleppen zu ermöglichen. Bei der Zuglast liegt natürlich einer der wichtigsten Kriterien, so sollte eine gute Abschleppstange zwischen 2000 und 4600 kg maximal Gewicht aushalten. Zum Leerewicht des Autos sollte man ca. 250 kg hinzu addieren, abhängig davon was man geladen hat, dem Fahrergewicht und der Tankfüllung.

Wer ein Auto fährt welches die 4,6 t überschreitet oder man sogar einen LKW abschleppen will muss sich nach Alternativen umschauen. Spezielle Abschleppstangen für LKWs können auch bis zu 50 t sicher fixieren.

Laut der § 43 Absatz 3 StVZO darf der Abstand beim Abschleppen zwischen 2 Autos maximal 5 Meter betragen. Abschleppstangen überschreiten in der Regel nicht die 2 Meter und sind somit nicht extra zu kennzeichnen. Abschleppseile welche die 4 Meter überschreiten ist mit einem roten Fähnchen in der Mitte zu kennzeichnen. Wer ein Abschleppseil kauft sollte bei der Produktrecherche darauf achten und falls es nicht vorhanden es selbst nachbessern.

Abschleppstange oder Abschleppseil?

Jede Technik hat ihre Vor- und Nachteile, aber welche passt zu dir?

Abschleppstange

  • für Fahranfänger geeignet
  • leichter Auffahrschutz
  • schlechte Ruckdämpfung
  • unflexibel bei Kurvenfahrten

Abschleppseil

  • Unbegrenzte Länge (gesetzlich)
  • sehr gute Ruckdämpfung
  • für erfahrenere Fahrer
  • kein Auffahrschutz

Was beim Abschleppen zu beachten ist

  • Gute Kommunikation, wenn möglich Sprachkontakt halten (mit 4 Personen oder Fernsprechanlage), scharfe Kurven, Hindernisse und sonstige unvorhergesehenen Probleme können so dem Fahrer des Pannenwagens mitgeteilt werden
  • Abschleppösen bei neuern Autos im Stoßfänger versteckt, wer vergeblich nach den Abschleppösen sucht findet meist unter Kunststoffblenden ein Gewinde in das man eine Öse einschrauben kann, zu finden ist diese meist im Bordwerkzeug
  • Bedienungsanleitung lesen, wer sich unsicher bezüglich des Abschleppvorgangs ist schaut am besten in die Bedienungsanleitung des Fahrzeugs
  • Abschleppen bei Automatik- und Allrad-Wagen, Autos mit Automatikschaltung können über eine spezielle Taste verfügen, erst nach dem Drücken der Taste darf abgeschleppt werden, aber es steht fest, dass in jedem Fall die Bedienungsanleitung zu Rate gezogen werden soll ob und wie das Abschleppen möglich ist
  • Den Motor anmachen, natürlich ist das nur möglich wenn der Motor noch anspringt, die fehlende Servounterstützung kann sonst beim Lenken und Bremsen zu einem Ärgernis führen, wer ohne Servounterstützung fährt muss dementsprechend fester bremsen und mehr Kraft beim Lenken aufbringen
  • Mit der Abschleppstange, die Abschleppstange beugt laut mehreren praktischen Abschleppstangen Tests Auffahrunfällen vor und ist i.d.R. bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 30-50 km/h recht sicher
  • Mit dem Abschleppseil, hier ist mehr Vorsicht geboten, da das es bei der Schleppfahrt immer konstant auf Zug halten werden soll um möglichst ruckfrei und ohne gerissenes Seil ans Ziel zu kommen, da das Risiko eines Auffahrunfalls sehr hoch ist sollten beide Fahrer sehr aufmerksam sein und am besten die Kommunikation aufrecht erhalten, auch hier sollten 30-50 km/h nicht überschritten werden
  • Pannenwagen muss Zündung einschalten, der Warnblinker ist bei beiden Autospflicht und ohne muss man mit einem Abschleppwagen transportiert werden, außerdem wird auch das Einrasten der Lenkradsperre verhindert
  • Verlassen der Autobahn ist Vorschrift, bei der ersten Ausfahrt muss die Autobahn verlassen werden und die nächste Werkstadt angefahren werden
  • Der Warnblinker muss durchgehend eingeschaltet sein, indofern das möglich ist.

Abschleppstangen Videoratgeber

Richtig abschleppen, ADAC

Abschleppstange Test

Die von uns aufgelisteten Internetportale bussgeldkatalog.org, ADAC & autozeitung.de gehören zu den größten im Bereich Automobile und bieten hunderte Testberichte an. Wir haben sie auf Abschleppstangen Tests untersucht und 2 ausführliche Testberichte gefunden. Einen weiteren ausführlichen Abschleppstange Test finden Sie also hier.

Test-Urheber Ist ein Abschleppstange Test online?
bussgeldkatalog.org Ja, es existiert ein Abschleppstangen Test, hier…
ADAC Nein, es liegt noch kein allgemeiner Test vor
autozeitung.de Ja, es gibt einen Abschleppstangen Test, hier…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.